Altersrücktritt - Pensionierung

Nachfolgend präsentieren wir Ihnen eine kurze Übersicht über die wichtigsten Punkte im Zusammenhang mit dem Altersrücktritt. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserem Merkblatt zu diesem Thema.

Ordentliches Rücktrittsalter

Das ordentliche Rücktrittsalter erreichen Frauen und Männer am Monatsersten nach Vollendung des 65. Altersjahres.

 

Vorzeitige Pensionierung

Bei der Pensionskasse des Kantons Nidwalden können Sie sich ab dem vollendeten 58. Altersjahr pensionieren lassen.

 

Teilpensionierung

Bei teilweiser Erwerbsaufgabe ab dem vollendeten 58. Altersjahr können Sie eine entsprechende Teilpensionierung verlangen, sofern sich der Jahreslohn um mindestens 20 % eines Vollzeitlohns reduziert. Die Teilpensionierung erfolgt in höchstens 3 Schritten.

 

 

 

 

 

 

Aufgeschobene Pensionierung

Bleiben Sie über das ordentliche Rücktrittsalter hinaus in einem Arbeitsverhältnis, können Sie den Bezug der Altersleistung aufschieben.

 

Alterskapital

Sie können anstelle der Altersrente das vollumfängliche Sparguthaben oder Teile davon als Alterskapital beziehen.

 

 

Anmeldung Altersrücktritt

Die Rentenzahlungen werden auf Gesuch hin ausgerichtet. Sie erhalten von Ihrem Arbeitgeber den Ausrittsfragebogen Pensionierung, den Sie ausgefüllt und unterzeichnet an uns einreichen.

 

Rentenzahlungen

Die Rentenzahlungen erfolgen vorschüssig, jeweils am 5. des Monats.