Verwaltungsrat

Das oberste Organ der Pensionskasse des Kantons Nidwalden ist der Verwaltungsrat. Er ist paritätisch aus vier Vertretern der Arbeitgebenden und vier Vertretern der Arbeitnehmenden zusammengesetzt. Die Legislatur dauert jeweils vier Jahre. Der Verwaltungsrat wählt alle zwei Jahre alternierend einen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter als Präsidenten und Vizepräsidenten.

Der Verwaltungsrat übt die oberste Leitung sowie die Aufsicht über die Geschäftsführung gemäss den gesetzlichen, reglementarischen und aufsichtsrechtlichen Bestimmungen aus.

 

 Arbeitgebervertreter

 Vertretene Institution

 Amtsdauer

 Alfred Bossard (Präsident)

 Kanton (Regierungsrat)

 seit 07.2014

 Peter Meyer

 selbständige Anstalten des Kantons

 seit 07.2018

 Werner Bucheli

 angeschlossener Arbeitgeber

 seit 07.2014

 Bruno Käslin

 angeschlossener Arbeitgeber

 seit 08.2012

 

 

 

 Arbeitnehmervertreter

 Vertretene Institution

 Amtsdauer

 Christian Blunschi

 Kanton

 seit 07.2014

 Heinz Achermann

 selbständige Anstalten des Kantons

 seit 07.2018

 Norbert Furrer (Vizepräsident)

 angeschlossener Arbeitgeber

 seit 08.2012

 Renato Tarelli

 angeschlossener Arbeitgeber

 seit 07.2014

 

vlnr: Bruno Käslin, Norbert Furrer, Heinz Achermann, Alfred Bossard, Renato Tarelli, Peter Meyer, Werner Bucheli, Christian Blunschi